Skip to content

Antrag Schwerbeh. Gesetz

Hier finden Sie den Antrag zur Anerkennung einer Schwerbehinderung, den Sie ausdrucken und ausfüllen müssen. Die online Version kann am Computer ausgefüllt werden, muss aber auch dann vor dem Verlassen bei Ihnen selbst ausgedruckt werden.
Kategorien: Erkrankungen | 0 Kommentare
  • Twitter
  • Facebook

Info Nierenminderleistung

In dieser Broschüre finden Sie grundlegende Informationen über die Folgen und die Therapiemöglichkeiten bei eingeschränkter Nierenfunktion. Ich danke der Firma Hoffmann LaRoche! 

Hier noch einige wichtige Seiten mit guten Tips:

Mit der Dialyse leben Gambro

Kategorien: Nierenerkrankungen | 0 Kommentare
  • Twitter
  • Facebook

Info Ernährung Prädialyse/Dialyse

PhosphatFormel chem.

Phosphat kann sich bei Dialysepatienten im Blut und in allen Geweben anreichern und den Knochenstoffwechsel beeinträchtigen. Da eiweißreiche Lebensmittel auch viel Phosphat liefern, ist eine phosphatarme Diät bei hohem Eiweißbedarf nur schwer zu realisieren. Die meisten Dialysepatienten erhalten daher Medikamente, die Phosphate im Darm binden und so verhindern, dass diese aus der Nahrung aufgenommen werden. Lebensmittel, denen Phosphate als Lebensmittelzusatzstoffe zugesetzt wurden, sollten Sie nach Möglichkeit nicht essen. Dazu gehören Schmelz- und Kochkäse und viele Wurstsorten.

Auf Verpackungen erkennen Sie Phosphate an folgenden E-Nummern: E 322,E 338-341, E 343, E 450 a-c, E 40,E 543, E 544.

Da Vollkornbackwaren nicht nur viel Phosphat, sondern auch viel Kalium enthalten, sollten Sie Weißmehlprodukte bevorzugen.

Nützliche Seiten:

Ernährungsratgeber Gambro, Sina Meyer-Goebelt Ernährungsberaterin, Claire Drube, LaRoche Ernährung in der Prädialyse,

Kategorien: Nierenpatienten | 0 Kommentare
  • Twitter
  • Facebook